Jahresbericht

Jahresbericht 2010 der Bewegung für soziale Dreigliederung e.V

Der Verein „Bewegung für Dreigliederung“ veranstaltete eigenständig, aber – in ideeller Kooperation- mit der “Freien Bildungsstiftung“, dem „Institut für Dreigliederung“ und dem „Sinnewerk e.V.“ folgenden Veranstaltungen:

1.Sozialwissenschaftliche Tagung:
Vorbereitung und Organisation der eintägigen Veranstaltungen

„Jenseits von Kapitalismus und Sozialismus
Geschichtliche Entwicklung, aktuelle Arbeitsansätze und Perspektiven der Dreigliederungsbewegung“
Vortrag und Gespräch mit Christoph Strawe

Sa. 22.05.2010 Berlin in der Freien Fachschule für Pädagogik

2.Sozialwissenschaftliche Tagung:
Vorbereitung und Organisation der Eintägigen Veranstaltungen:

„Waldorf trifft Özge,Sercan und Ysuf.
Das Abenteuer einer freien interkulturelle Schule“
Vortrag: Dr.Albert Schmelzer.

Sa.09.10.2010 in der FWS Berlin -Mitte

Jahresbericht 2011 der Bewegung für soziale Dreigliederung e.V

4.Sozialwissenschaftliche Tagung:
Der Verein „Bewegung für Dreigliederung veranstaltete -in Kooperation- mit der “Freien Bildungsstiftung“, dem „Institut für Dreigliederung“ und dem „Sinnewerk e.V.“ folgende Veranstaltungen:

Bewegung für soziale Dreigliederung e.V. Fehrbelliner Straße 6, 10119 Berlin. „info@dreigliederungsbewegung.de“ <info@dreigliederungsbewegung.de>

Bildung in der globalisierten Welt
Dr.Konrad Schily

07.05. 2011 In der GLS Bank Berlin
Vorbereitung und Durchführung der eintägigen Veranstaltung.

6.Sozialwissenschaftliche Tagung:
Vorbereitung und Durchführung der eintägigen Veranstaltung.

Die dritte Weltmacht?
Zur Bedeutung der Globalen Zivilgesellschaft Geseko von Lüpke

Sa.29.01.2011 Forum Berufsbildung, Berlin

Beginn (27.12.11) des monatlichen „Dreigliederung-Stammtisches“ an jedem 2. Mittwoch im Monat im Café ́ Mittendrinn. Besucht wurde der Stammtisch regelmäßig von ca.8-10 Interessierten Besuchern. Der lebendige Austausch über die Dreigliederungsidee, aber auch der Vernetzung von Initiativen und der weiteren Planung von Veranstaltungen sollte dieser Treffpunkt dienen.

Die Mitgliederversammlung fand am Fr..09.11 in den Räumen der GLS
von 16.30 – 18.00 Uhr statt. Es wurde ein Impulsreferat: von Michael Wilhelmi gehalten:
Brauchen wir ein Zukunftsbild für unsere Gesellschaft?
Wie aktuell ist die Dreigliederung des sozialen Organismus?
Ein reger Austausch über diese Referat fand im Anschluss statt.
Beschlüsse wurden bei dieser Mitgliederversammlung nicht getroffen.

Jahresbericht 2012 der Bewegung für soziale Dreigliederung e.V

7.Sozialwissenschaftliche Tagung:
Kapitalismus am Scheideweg? Christian Felber

Sa.25.02.2012 in der GLS Bank Berlin
Ehrenamtliche Vorbereitung und Organisation der eintägigen Veranstaltung.

Das monatliche Treffen des „Dreigliederung-Stammtisches“ im Café 33 Mittendrinn hatte sich bewährt.Besucht wurde der Stammtisch regelmäßig von ca.6-10 interessierten Besuchern. Der lebendige Austausch über die Dreigliederungsidee, aber auch der Vernetzung von Initiativen und der Austausch und Planung von Veranstaltungsidee wird fortgesetzt.

Die Mitgliederversammlung am Sa.08.12.2012 fand im Raum Koburgerstr.12 10825 Berlin statt. Es wurde u.a. über die Jahresberichte 2010 und Kassenberichte 2010-11 gesprochen und Vorstand + Kassenprüfer wurde erneut für weitere 2 Jahre wiedergewählt.

Die weitere Planung für das Jahr 2013 sieht vor:
Öffentlichkeitsarbeit: Homepage soll realisiert werden und der Stammtisch wird fortgeführt. Größere Herbstveranstaltung zur Demokratie u.a. Weitere Teilnahme und Unterstützung des Kooperationsverbundes: „Sozialwissenschaftliches Forum“ wurde einstimmig beschlossen.
Berlin,den 07.07.13 Vorstand:
Jahresbericht 2018 des Vereins Dreigliederungsbewegung e.V.
Außer zur Mitgliederversammlung am 15. 3. 18 (siehe Protokoll) trafen wir uns am 23. 4. und 18. 6. um uns mit Mitgliedern über Satzungsänderungen zu beraten. Die inhaltliche Arbeit haben wir verstärkt in anderen Gruppen betrieben, im Sinne der Vernetzung.
Dazu gehören der monatliche Arbeitskreis der sozialwissenshaftlichen Sektion, der Mehr Demokratie Verein, der Ernährungsrat Berlin, der die Klima-, Umwelt- und Gesundheitsfrage an der Ernährung fokussiert, und die Gruppe am Flughafen Tempelhof, thf Vision, die die 17 Agendaziele nach den Grundprinzipien Bildungsfreiheit, Gleichberechtigung und Solidarwirtschaft umzusetzen sucht.
Drei Mitglieder haben am Jahres-Netzwerk-Treffen in Freiburg im November mitgearbeitet, einzelne am Geldgipfel in Witten und Dreigliederungs-Arbeitstreffen in Stuttgart teilgenommen. Am 22.12. wurde über die Erweiterung der Netzwerkarbeit im Netz, Informationmöglichkeiten und damit zusammenhängende Satzungsänderungen beraten. In die Homepage: www.dreigliederungsbewegung.de wird weiter Aktuelles an Veranstaltungen hineingestellt.